Miriam Lymperidis

Verfahrensbeiständin und
Mediatorin (DAI, MiKK)

Miriam Lymperidis hat ihr Studium der Rechtswissenschaften mit dem Staatsexamen 2007 abgeschlossen. Schon während des Studiums hat sie ihren Schwerpunkt auf das Familienrecht gelegt.

Frau Lymperidis hat eine einjährige Weiterbildung als Mediatorin bei der Deutschen Anwaltsakademie in Frankfurt erfolgreich abgeschlossen. Es folgte eine Fortbildung zur grenzüberschreitenden Familienmediation bei MiKK (Internationales Mediationszentrum für Familienkonflikte und Kindesentführung) in Berlin.

Derzeit macht sie eine berufsbegleitende Fortbildung zur Systemisch-lösungsorientierten Fachkraft der Kinder- und Jugendhilfe aus der Perspektive psychiatrischer Störungsbilder im Familiensystem.

Frau Lymperidis arbeitet als zertifizierte Verfahrensbeiständin an Familiengerichten im gesamten Rhein-Main-Gebiet und wird in HKÜ-Verfahren in der gesamten Bundesrepublik von den Gerichten bestellt.

Ein weiteres Tätigkeitgebiet sind Mediationen im Bereich des Familienrechts, insbesondere bei grenzüberschreitenden Konflikten. Sie wurde hier bereits vom Bundesamt der Justiz in Kindesentführungsfällen eingesetzt.

Beim Kinderschutzbund Wiesbaden ist Frau Lymperidis ehrenamtlich tätig.

Sie ist verheiratet und hat vier Kinder.

Kontakt

Miriam Lymperidis

Miriam Lymperidis

MIRIAM LYMPERIDIS

Verfahrensbeiständin und
Mediatorin (DAI, MiKK)

Rheinstraße 22
65185 Wiesbaden

T +49 (0) 611-34 18 89 00

F +49 (0) 611-94 91 41 78

info@reinders-lymperidis.de
www.reinders-lymperidis.de